Stefanie  Lejeune

Dr. Stefanie Lejeune


Beratungsschwerpunkte von Stefanie Lejeune sind Compliance und Korruptionsprävention. Zudem ist sie beratend und wissenschaftlich im Verfassungsrecht, insbesondere der Gesetzgebungslehre tätig.

Deutschlandweit zählen Behörden der Bundes-, Landes- und kommunalen Ebene sowie Hochschulen, Universitäten und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen zu ihren Mandanten wie auch Unternehmen, insbesondere öffentliche, der Bau-, Immobilien- und Gesundheitsbranche.

Ihre Beratungstätigkeiten umfassen die Aufgaben der externen Compliance-Beauftragten und externen Ombudsperson, die Durchführung von Compliance-Risikoanalysen, die Implementierung von Compliance-Management-Systemen, das Verfassen interner Regelwerke sowie vielfältiger Schulungstätigkeiten, besonders für Führungskräfte.

Stefanie Lejeune ist langjährige Lehrbeauftragte der Humboldt-Universität zu Berlin und der Hochschule Hof (Bayern) sowie u.a. Vorstandsmitglied des Instituts für Gesetzgebung an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin war sie Richterin am Sozialgericht, Staatssekretärin im Ministerium der Justiz Rheinland-Pfalz und Landtagsabgeordnete.

Sie ist regelmäßig Referentin bei Fachtagungen und Fortbildungsveranstaltungen, etwa des Behörden Spiegel, und Verfasserin wissenschaftlicher Publikationen.


GÖHMANN Rechtsanwälte • Notare
Tauentzienstraße 11
D-10789 Berlin
T: +49 30 25 79 75 00 0
F: +49 30 25 79 75 00 5

Werdegang

Mitgliedschaften

Fremdsprachen

Veröffentlichungen


Anwälte

News.

Hinweisgeberschutz: Seminar zur Umsetzung des HinSchG

Kommt mit der Umsetzung des Hinweisgeberschutzgesetzes (HinSchG) die gesetzliche Pflicht zur Einrichtung eines Hinweisgebersystems und der gesetzliche Hinweisgeberschutz? Die neue Rechtslage bringt gr ...

Jetzt. Weiterlesen.