Veröffentlichungshinweis: Prof. Dr. Martin Notthoff, Der Berufsunfähigkeitsversicherer hat das Recht, das Berufsbild des Versicherungsnehmers im Prozess mit Nichtwissen zu bestreiten

Der Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Prof. Dr. Notthoff hat einen Zeitschriftenbeitrag zum Recht des Versicherers im Rahmen eines Rechtsstreits über eine Berufsunfähigkeitszusatzversicherung vor den Zivilgerichten, bestimmte Behauptungen des Versicherungsnehmers mit Nichtwissen zu bestreiten, veröffentlicht. Im Rahmen dieses Aufsatzes erläutert er die für den Versicherer im Ergebnis zweifelsfrei bestehende Berechtigung, etwa entgegenstehende Behauptungen des Versicherungsnehmers zu seinen etwaigen gesundheitlichen Beeinträchtigungen in seiner konkreten Berufsausübung nichtwissentlich zu bestreiten. Der Aufsatz wurde in der juristischen Fachzeitschrift recht und schaden im Beck-Verlag veröffentlicht (r+s 2020, S. 610 ff.).

Link: https://beck-online.beck.de/Dokument?vpath=bibdata%2Fzeits%2Frunds%2F2020%2Fcont%2Frunds.2020.610.1.htm&pos=3&hlwords=on