Rechtsfragen der Fortsetzungserkrankung, ArbRB 2018, 314

Veröffentlichungshinweis vom 29. Oktober 2018:

Sasse, Rechtsfragen der Fortsetzungserkrankung, ArbRB 2018, 314

Unser GÖHMANN Partner Dr. Stefan Sasse hat einen Aufsatz zu dem Thema „Rechtsfragen der Fortsetzungserkrankung - Materielle und prozessuale Voraussetzungen der Entgeltfortzahlung bei verschiedenen Krankheitsursachen oder wiederholten Arbeitsunfähigkeiten“ in der Zeitschrift Arbeits-Rechtsberater im Otto Schmidt Verlag veröffentlicht.

Der Anspruch auf Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall ist grundsätzlich. auf sechs Wochen begrenzt. Was gilt aber bei langandauernden Erkrankungen aufgrund verschiedener Krankheitsursachen oder bei wiederholten Arbeitsunfähigkeiten aufgrund eines nicht behobenen Grundleidens? In dem Aufsatz wird dargestellt, ob und unter welchen Voraussetzungen auch noch nach Ablauf von sechs Wochen Entgeltfortzahlung zu leisten und was in prozessualer Hinsicht zu beachten ist.

Ansprechpartner

Dr. Stefan Sasse Dr. Stefan Sasse
E-Mail T +49 391 59 70 50