Internationales Wirtschaftsrecht

GÖHMANN berät vorwiegend mittelständische Mandanten bei ihren internationale Wirtschaftsbeziehungen, zum Beispiel im Zusammenhang mit ihrem Verkehr von Gütern und Dienstleistungen, im Rahmen von Unternehmensakquisitionen sowie der Gründung und des Betriebs von Niederlassungen im Ausland.

Dabei bearbeiten wir übergreifend das Zusammenwirken von nationalen und internationalen Rechtsnormen, vor allem den Zusammenhang deutschen Rechts mit dem immer mehr an Bedeutung zunehmende Recht der Europäischen Union
 
Durch unsere aktive Mitgliedschaft in dem Internationalen Anwaltsnetzwerk Globalaw www.globalaw.net sind wir mit ca.  4.500 Anwälten in derzeit 116 Kanzleien und in 95 Ländern verbunden. Mit Hilfe dieses Netzwerks können wir unseren Mandanten Auskünfte zu den rechtlichen Rahmenbedingungen einer Investition im Ausland geben, sie zum ausländischem Firmen- und Gesellschaftsrecht und zur Wahl der geeigneten Rechtsform ebenso beraten wie bei Fragen des gewerblichen Rechtschutzes (Marke, Patent, Urheberrecht) im Ausland oder hinsichtlich des nationalen Vertragsrechts in anderen Ländern.

Unsere Beratung umfasst weiterhin Fragen rund um das internationale Vertragsrecht (Rechtswahl, Gerichtsstände, UN-Kaufrecht etc.), zum ausländischen Handelsvertreter- und Vertragshändlerrecht, zum Arbeits- und Sozialversicherungsrecht in anderen Ländern, zu Entsendungen von Arbeitnehmern ins Ausland sowie zur Forderungsbeitreibung im Ausland.

Besonders unsere Fachanwälte für Internationales Wirtschaftsrecht stehen Ihnen mit ihrer Ausbildung, Erfahrung sowie ihren besonderen internationalen Kontakten zur Verfügung.

Ansprechpartner „Internationales Wirtschaftsrecht“