Online-Seminar zum arbeitsrechtlichen Weiterbeschäftigungsanspruch (20. und 27.11.2017)

20.11.2017 | Online-Seminar der Deutschen Anwaltakademie

Prozesstaktik: Die Geltendmachung von Weiterbeschäftigungsansprüchen und ihre Durchsetzung im Kündigungsschutzprozess 

Das Online-Seminar behandelt die materiellen Voraussetzungen von Weiterbeschäftigungsansprüchen sowie die prozesstaktischen Wege zur erfolgreichen Erlangung eines Weiterbeschäftigungstitels.

Schwerpunkte:

  • Anspruchsvoraussetzungen des allgemeinen Weiterbeschäftigungsanspruchs
  • Anspruchsvoraussetzungen des besonderen Weiterbeschäftigungsanspruchs nach § 102 Abs. 5 BetrVG
  • Die Geltendmachung im Kündigungsschutzprozess, insbesondere Antragstellung
  • Einstweiliger Rechtsschutz
  • Rechtsfolgen eines Weiterbeschäftigungstitels, für Vergütung, Urlaub, Krankheit etc.
  • Die tatsächliche Beschäftigung während des Kündigungsschutzprozesses
  • Beschäftigung zur Vermeidung der Zwangsvollstreckung
  • Vereinbarung eines Prozessbeschäftigungsverhältnisses, Rechtsnatur, Anwendbarkeit des TzBfG etc.
  • Freistellungsvereinbarungen
  • Zwangsvollstreckung und Abwendung der Zwangsvollstreckung

Dozenten:

Dr. Gunnar Straube und Dr. Jennifer Rasche, Fachanwälte für Arbeitsrecht, Hannover

Weitere Informationen zum Online-Seminar sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:

https://www.anwaltakademie.de/product/22668
https://www.anwaltakademie.de/product/22669